About us

ERÖFFNUNG 1.6.2012
ÖFFNUNGSZEITEN: MI – SA 12 – 19 UHR

We flash. Wir kommen – und gehen wieder. Blitzen auf; und ziehen weiter. Wir leben den Traum unserer Stadt. Und dafür brauchen wir alle!

BYE BYE BEYELER

Flash ist ein Experiment. Und Haltung. Wir bekommen die Chance zu beweisen, dass kurzfristige Zwischennutzung möglich ist. Konstruktiv und für die ganze Stadt. Die kreativen Pioniere des REH4 im Kleinbasel ziehen los ein Stück inspirierende Wildnis ins Grossbasel zu tragen. Von Juni bis November flashen, blitzen wir auf. Und bereichern die Altstadt mit Flash-Up-Fashion-Store, Musik, Bar, Terrasse und Eventlocation. Wir laden alle dazu ein, uns zu besuchen und zu sehen was auf der anderen Seite des Rheins, der Sonnenseite, für Energie und Potenzial agiert und lebt. Wir verbünden uns mit allen in dieser Stadt, die das Recht auf Stadt und Freiheit schätzen, leben und pflegen. Es ist ein Experiment. Aber wir werden alles tun, um es erfolgreich umzusetzen. Denn wir glauben, dass durch Verantwortung abgeben und nehmen, durch Freiraum und Gestaltungsrahmen ein bereicherndes Miteinander möglich ist. Willkommen auf der Sonnenseite. Im Schatten des Münsters. In der ehemaligen Galerie Beyeler in Mitten der Stadt.

Flash-Up-Fashion-Store
In den berühmten Verkaufsräumen der ehemaligen Galerie Beyeler entsteht eine nicht gewinnorientierte und temporäre Fashionplattform für die jungen Fashion und Design Labels Basels. Von Juni bis November entsteht in der Bäumleingasse 9 ein besonderer Flash-Up-Fashion Store mit wechselnden Labels, Modemachern und Designern.

ATELIERS, REMISE, BAR, INNENHOF, PROGRAMM
In den Räumen des weitläufigen und verwinkelten Gebäudes finden verschiedene Kreative Freiraum für ihr Schaffen. Der lauschige, ruhige Innenhof bietet Platz für Gespräche, Diskussionen, Austausch und Erfrischungen. Das Angebot ist klein, aber mit Liebe ausgewählt. Ein Wiener Zuckerbäcker liefert hausgemachte Torten und Kuchen. Dazu gibt es leckeren Cafe, Erfrischungen, Bier und Wein. Unser Programm wechselt laufend. Um kosten zu sparen, denn wir verdienen kein Geld, gibt es das aktuelle Programm immer auf weflash.ch. Wir selber wissen noch nicht alles was da kommen wird. Und sind gespannt auf das, was uns erwartet.

DIE PIONIERLEISTUNG
Der Verein UNTERDESSEN hat uns vor drei Wochen angefragt, das große Haus bespielen. Wir haben nicht lange überlegt und trotz des unmöglich engen Terminplanes Ja gesagt. Und das unmögliche möglich gemacht. Wir starten bereits jetzt, am 1.6.2012 . Und auch wenn noch nicht alles perfekt sein sollte, wird dieser Ort schon dann aufregend neu und anders sein. Willkommen im Bye Bye Beyeler. Der neue glückliche Ort im Großbasel und Treffpunkt für alle, die das Ungewöhnliche suchen.

(Jan Schlomo Knopp, Angie Ruefer — und Bert Houbrechts, im falschen Moment an der Bar)

DIE PIONIERE
Die beiden Pioniere Angie Ruefer und Jan Knopp, die den Verein REH4 ins Leben gerufen haben treten nun an, die ehemalige Galerie Beyeler zu neuem Leben zu erwecken. Gemeinsam mit dem Basler Neuankömmling Bert Houbrechts aus Antwerpen wagen wir das Experiment temporäre Zwischennutzung. Wie auch schon beim Projekt MARINA BASEL geht es uns um das Finden neuer Räume und die Nutzung derselben im Einklang mit Stadt, Anwohnern und Kreativschaffenden. Gemeinsam entwickelt sich alles. Aber das erfordert Toleranz und Rücksicht auf allen Seiten. Also behandeln wir den Ort mit Respekt aber mit viel Liebe zum Neuen.